Denken des empraktischen - Konstanze Caysa & Harko Benkert

Denken des empraktischen

By Konstanze Caysa & Harko Benkert

  • Release Date - Published: 2016-04-28
  • Book Genre: Philosophy
  • Author: Konstanze Caysa & Harko Benkert
Our rating: 5/5 stars

Score: (From 0 Ratings)

Denken des empraktischen Konstanze Caysa & Harko Benkert read online review & book description:

Der Band thematisiert Karl Bühlers Idee des Empraktischen, fasst sie aber zugleich weiter, indem nicht nur auf sprachlich-implizites, sondern leiblich-implizites Vollzugshandeln eingegangen wird. Im Empraktischen geht es demzufolge um leiblich-implizite Wissensformen. Das Empraktische ist ein Wissen-Haben im Tun-Können. Empraktisch wissen wir, was wir wissen, solange wir nicht danach gefragt werden. Oder anders ausgedrückt: Empraktisches Wissen ist ein Wissen, das wir solange haben, solange wir es nicht metastufig problematisieren. Selbst die Reflexionswissenschaft Philosophie, deren Tun wesentlich in der Reflexion besteht, funktioniert wie Sport, Sex, Wissenschaft und Kunst auf der Basis des Emprakti schen. Der Band thematisiert demzufolge das Empraktische auf zwei Ebenen: auf der Ebene der Philosophie und auf der Ebene der Kunst.

@2019 – Go Read a Book. All Right Reserved. goreadabook.org is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for website owners, to earn advertising fees by linking and advertising to amazon.com and any other website that may be affiliated with Amazon Service LLC Associates Program; As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases.

Denken des empraktischen book review Denken des empraktischen ePUB; Konstanze Caysa & Harko Benkert; Philosophy books.

Post a review about this book