Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen - Thomas A. Aichmayr

Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen

By Thomas A. Aichmayr

  • Release Date - Published: 2012-02-01
  • Book Genre: Industries & Professions
  • Author: Thomas A. Aichmayr
Our rating: 5/5 stars

Score: (From 0 Ratings)

Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen Thomas A. Aichmayr read online review & book description:

Die Facility Management Kosten in deutschen Krankenhäusern liegen bei ca. 20%. Das macht bei einer Gesamtsumme von 62 Mrd. EUR für die Krankenhausbehandlung in Deutschland ca.12 Mrd. EUR aus. Im Gegensatz zu den Primärleistungen können die Leistungen des Facility Management noch nicht durch ein etabliertes System, wie den G-DRG transparent dargestellt werden. Es ist jedoch wichtig, in einem so komplexen Gefüge wie einem Krankenhaus eine Kostentransparenz auch für die Sekundärkosten zu schaffen. Der Fokus dieser Studie liegt auf dem Sekundärprozess, dem Facility Management, da eine detaillierte Betrachtung des Primärprozesses, der Behandlung und Pflege, bereits existiert. Zunächst werden Definitionen für das Facility Management, das Krankenhaus und die Beziehung und Teilung von Primär- und Sekundärprozess gegeben. Dadurch wird die Abhängigkeit der beiden Prozesse erklärt und verdeutlicht. Im Weiteren findet eine Abgrenzung zu der sechsten Lebenszyklusphase, der Betriebs- und Nutzungsphase, statt. Des Weiteren wird untersucht, welchen Anteil die Facility Management Kosten im Universitätsklinikum Aachen (UKA) ausmachen und wie diese prozentual verteilt sind und die Reihenfolge der Facility Management Produkte von Abel wird überprüft. Bei dieser Studie wird die produktorientierte Verrechnung der Leistungen des Facility Management angewendet. Darüber hinaus sollen die Facility Management Kosten verursachergerecht zugeordnet werden können und die Leistungen und Kosten des Facility Management transparent dargestellt und prognostizierbar gemacht werden. Das hausinterne Verrechnungsmodell, die Kategorisierung des Universitätsklinikums Aachen (UKA) und die Gewichtung der GEFMA Richtlinie 812 werden gegenüber gestellt. Zusätzlich werden Vor- bzw. Nachteile der jeweiligen Systeme hinterleuchtet und auf Anwendbarkeit überprüft. Thomas A. Aichmayr wurde 1983 in Aachen geboren. Den Diplomstudiengang Architektur schloss er 2008 erfolgreich ab. Sein Studium als Facility Manager beendete er 2010 mit dem akademischen Grad 'Master of Engineering'. Bereits während des Facility Management Studiums befasste sich der Autor mit dem Thema des Buches. Er belegte das Fach 'FM im Gesundheitswesen', das für seine Studie am Universitätsklinikum Aachen hilfreich war.

@2019 – Go Read a Book. All Right Reserved. goreadabook.org is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for website owners, to earn advertising fees by linking and advertising to amazon.com and any other website that may be affiliated with Amazon Service LLC Associates Program; As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases.

Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen book review Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen ePUB; Thomas A. Aichmayr; Industries & Professions books.

Post a review about this book