Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts) - Guy de Maupassant

Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts)

By Guy de Maupassant

  • Release Date - Published: 2015-02-02
  • Book Genre: Short Stories
  • Author: Guy de Maupassant
Our rating: 5/5 stars

Score: (From 0 Ratings)

Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts) Guy de Maupassant read online review & book description:

Dieses eBook: "Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Guy de Maupassant (1850-1893) war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Maupassant gilt neben Stendhal, Balzac, Flaubert und Zola als einer der großen französischen Erzähler des 19. Jahrhunderts. Er ist auch einer der am häufigsten verfilmten Autoren.
Inhalt:
Die beiden Freunde
Liebesworte
Der Weihnachtsabend
Der Ersatzmann
Die Reliquie
Das Holzscheit
Pariser Abenteuer
Der Dieb
Das Bett
Fräulein Fifi
Erwacht
Weihnachtsfeier
Eine List
Der Spazierritt
Eingerostet
Toll?
Frau Baptiste
Marroca
Aus dem Buch:
"Ehe der Krieg ausbrach, fuhr Morissot jeden Sonntag bei Tagesanbruch, den Bambusstock in der Hand, einen Blechkasten aus dem Rücken, mit dem Zug in der Richtung nach Argenteuil. In Colombes stieg er aus und ging zur Insel Marante. Sobald er am Ziel seiner Wünsche war, fing er an zu angeln, und angelte bis zu sinkender Nacht."

@2019 – Go Read a Book. All Right Reserved. goreadabook.org is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for website owners, to earn advertising fees by linking and advertising to amazon.com and any other website that may be affiliated with Amazon Service LLC Associates Program; As an Amazon Associate I earn from qualifying purchases.

Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts) book review Fräulein Fifi (Skizzen aus Paris des 19. Jahrhunderts) ePUB; Guy de Maupassant; Short Stories books.

Post a review about this book